// Taille

Kryolipolyse – Areal Taille

Sind Sie mit Ihrer Figur zufrieden? Diese Frage kann kaum ein Mann oder eine Frau ehrlich beantworten. Fast jeder hat mit irgendwelchen ungeliebten Fettdepots an den typischen Problemzonen zu kämpfen, die einfach nicht weg gehen wollen. Gerade nach dem Winter setzt saugen sich die Fettdepots an der Taille auf. Steht dann der Sommer vor der Tür entsteht handlungsbedarf. Keine der unzähligen Diäten oder das Fitnessstudio schlagen an. Noch dazu haben viele Frauen das Problem Cellulite, oder auch Orangenhaut genannt, das sich so einfach nicht lösen lässt.

Krylipolyse an der Taille

Trotz Workout und Naschverzicht will der Speck an der Taille nicht weichen? Die Taille ist für viele Menschen die Problemzone Nummer eins. Nicht nur, dass Speckröllchen, die über den Hosenbund quellen oder gar ein Pläuzchen optisch unschön sind. Auch die Gesundheit ist durch den Speck besonders stark gefährdet: Das sogenannte viszerale Fett, das sich hinter der Bauchmuskulatur um die inneren Organe legt, greift in den Stoffwechsel ein und kann die Entstehung von Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen und Krebs begünstigen.  Ist das Fett um die seitliche Körpermitte erst einmal da, hält es sich leider besonders hartnäckig. Doch wie bekommt man das Fett an der Taille weg? Wenn der Umfang trotz Sport und passender Ernährung nicht abnimmt, kann die Kryolipolyse dabei helfen, die unliebsamen Fettpolster an der Taille loszuwerden.

Behandlungsablauf

Vor der eigentlichen Behandlung besprechen wir gemeinsam, welche Körperzonen Sie von lästigen Fettröllchen beseitigen möchten und ob die Kryolipolyse-Behandlung den gewünschten Erfolg erzielen kann. Das gemeinsame Beratungsgespräch ist absolut kostenlos und verpflichtet Sie zu keiner Behandlung. Bringen Sie bitte ein wenig Zeit mit, da wir ausführlich Vor- und Nachbehandlung und den genauen Behandlungsprozess besprechen. Darüber hinaus werden wir auch auf eventuelle Risiken und Nebenwirkungen eingehen. Die Kryoliplyse-Behandlung Sie haben sich für eine Fettentfernung durch eine Kryoliplyse-Behandlung entschieden.

Wir werden zunächst den Ausgangszustand dokumentieren und Sie können dann bequem auf der Behandlungsliege Platz nehmen. Entspannen Sie sich. Lesen Sie ein Buch, schauen Sie ein Video oder surfen Sie im Internet. Gerne servieren wir Ihnen auch Erfrischungsgetränke. Unser(e) MitarbeiterIn wird die zu behandelten Körperareale markieren und Sie an allen anderen Körperstellen mit warmen Decken zudecken. Auf die freien Hautzonen werden nun die Behandlungsköpfe aufgesetzt. Der Behandlungskopf erzeugt nach dem Einschalten ein Vakuum, wobei die zu behandelnde Hautoberfläche sanft vom Körper nach oben an die Kälteplatten gezogen wird. Nach der festgelegten Behandlungszeit, in der Regel sind dies 60 Minuten, schaltet sich das Behandlungsgerät automatisch ab und die Hautzonen werden gereinigt und getrocknet. Eine manuelle Massage an den behandelnden Körperstellen schließt dann Ihre Kryolipolyse-Behandlung ab.

Die Zeit nach der Kryolipolyse-Behandlung

Direkt nach der Behandlung können Sie Ihren geplanten Tagesablauf weiter nachgehen. Die behandelten Hautzonen werden zunächst ein wenig gerötet sein. Durch das entstandene Vakuum können auch kleine Blutergüsse entstanden sein. Blutergüsse und Rötungen nach der Kryolipolyse Behandlung verschwinden in der Regel nach ein paar Stunden. Spätestens jedoch nach ein paar Tagen. Im Einzfall können die Blutergüsse und eine Druckempfindlichkeit auch mal über ein paar Wochen anhalten.
Auch können Sie einen leichten Juckreiz verspüren. Eine beruhigende Pflegecreme kann hier Linderung schaffen. In der Woche nach der Behandlung kann es sein, dass Sie eine leichte Muskelanspannung verspüren. Auch diese verschwindet nach kurzer Zeit. Bitte verzichten Sie in den ersten Tagen nach der Kryolipolyse Behandlung auf zu viel Sonneneinstrahlung und den Besuch von Solarien und Sauna. Nach 6 bis 8 Wochen werden wir einen Kontrolltermin haben und das Behandlungs-Ergebnis dokumentieren.

Nachhaltige Ergebnisse nach der Kryolipolyse-Behandlung

Der körpereigene Stoffwechselprozess sorgt in den nächsten 4 bis 8 Wochen dafür, dass die abgestorbenen Fettzellen ausgestoßen werden. Darüber hinaus werden Sie an den behandelten Körperstellen eine Straffung Ihrer Haut feststellen. Eine Verminderung des Körperfettes des behandelten Areals von 25% bis zu 35% pro Behandlung ist realistisch und möglich. Gefällt Ihnen das Ergebnis nach der Kryolipolyse Behandlung nicht, kann die Behandlung nach 4 Wochen wiederholt werden.

Sie sind für die Kryolipolyse geeignet!

Wer den Weg zum Schönheitschirurgen für diese Probleme scheut und nicht-chirurgische Alternativen sucht, für den ist die Kryolipolyse die richtige Variante. Sie ist schmerzfrei, schonend und zudem noch entspannend. Hier wird das Fett mit guten Ergebnissen bekämpft. Und das Beste, Sie können danach direkt wieder Ihre tägliche Arbeit aufnehmen.

Wunschtermin anfragen:

Schreiben Sie uns bitte Ihren Wunschtermin für ein erstes Beratungsgespräch Ihrer Kryolipolyse-Behandlung. Die mit (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
  • Ihre Behandlungs & Nachricht:

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
[Gesamt:8    Durchschnitt: 3/5]

Hinterlasse ein Kommentar

Kommentar(e)