Andreas: Die „W-Fragen“ über die Kryolipolyse

Kurz erklärt: In dem Video erklärt Andreas die häufigsten Fragen über die Kryolipolyse. Der Prozess der Kryolipolyse wird in den Applikatoren des cymedics cryo Gerätes gestartet. In diesen Applikatoren wird ein Vakuum erzeugt. Das Fettgewebe wird durch dieses Vakuum vom restlichen Gewebe isoliert. Eine gezielte und lokalisierte Kühlung des Fettgewebes ist so möglich. Das Fettgewebe wird im Applikator für ca. eine Stunde ganz exakt auf genau die Temperatur (-2 Grad  bis -8 Grad) heruntergekühlt, die gerade nötig ist, um die Fettzellen zu schädigen und dadurch dauerhaft zu beseitigen.

Weiterlesen »

SAT 1 Frühstücksfernsehen: Kampf gegen Fettzellen

Dr. Funk berichtet von einer neuen Methode im Kampf gegen lästige Speckröllchen. Die Fettzellen werden vereist. Dieses Video behandelt Themen wie Fettzellen, Kampf und weitere Hintergründe wie Beauty, Anleihe und Doppelkinn werden betrachtet. Gleichzeitig begutachtet das Video die Themen Speckröllchen, Applikation und Anfang. Unter Kryolipolyse versteht man die Verminderung von Fettzellen durch lokale Anwendung von Kälte zu kosmetischen Zwecken. Es handelt sich um eine nicht-invasive Technik, bei der eine Fettwulst in ein Gerät eingesaugt und darin etwa eine Stunde unterkühlt wird.

Weiterlesen »

ZDF: Sendung „Hallo Deutschland“

Die Kryolipolyse nutzt die stärkere Kälteanfälligkeit von Fettzellen im Vergleich zum umgebenden Gewebe. Ein nicht-invasiver Applikator wird am gewünschten Bereich angebracht und kühlt das darunterliegende Fettgewebe, wobei das Gewebe bis -9 Grad abgekühlt wird. Ein spezielles Vlies mit Anti-freezing-Gel, das zwischen dem Gewebe und dem Applikator liegt, verhindert hierbei zuverlässig Erfrierungen. Die so gekühlten Fettzellen durchlaufen die sogenannte Apoptose (kontrollierter Zelltod) und werden vom Körper in der Folge abgebaut. Dadurch reduziert sich die Dicke der Fettschicht. Während der Behandlung sorgen im Applikator enthaltene Sensoren für eine einheitliche, gleichbleibende Temperatur. Diese Sensoren sind mit der Steuerkonsole verbunden und ermöglichen die kontinuierliche […]

Weiterlesen »

Eisig! Daniela Katzenberger lässt Fett wegfrieren

Für die Schönheit lassen insbesondere Frauen viel über sich ergehen: Sie zupfen, schminken, toupieren und lassen sich vereisen. Vereisen? Dieser letzte Punkt dürfte bei vielen so einige Fragen aufwerfen. Doch Daniela Katzenberger (28) hat jetzt scheinbar genau das machen lassen!  Die Sache mit dem Gewicht ist ein leidiges Thema. Mit jedem Jahr werden neue Möglichkeiten entwickelt, die den Menschen dabei helfen sollen, die überschüssigen Pfunde loszuwerden. Eine besonders innovative Methode hat nun Daniela Katzenberger ausprobiert: „Mein Fett habe ich mir wegfrieren lassen. ‚Fett Freezing‘. 30 Prozent der Fettzellen werden so abgebaut“, verrät sie in der RTL-Sendung Guten Morgen Deutschland. Dabei […]

Weiterlesen »

NTV.de: Kann man Fett wegfrieren?

Ich habe gehört, dass man durch Kälte an bestimmten Körperregionen abnehmen kann. Funktioniert das? (fragt Sieglinde W. aus Norderstedt) Im Sommer fallen die Hüllen und die Sünden des Winters werden freigelegt: Beulende Reiterhosen, Dellen an den Oberarmen und körpereigene Schwimmringe lassen viele Frauen und auch manche Männer beschämt am Strand zurück. Wie gut, dass es Mittel und Wege dagegen gibt. Doch einige davon sind zu anstrengend, andere langfristig wirkungslos oder einfach zu invasiv. Mit einer in Deutschland relativ neuen Methode soll erfolgreich Fett aus dem Körper verschwinden – und zwar nicht irgendwo, sondern genau dort, wo es stört. Dafür müsse […]

Weiterlesen »